Hallenmeisterschaft der Herren

Helmut Willuhn (links) und Kreisspielausschuss-Vorsitzender Michael Koch.

Hallenmeisterschaften der Herren steigen in Bützfleth 

Die Hallenkreismeisterschaft der Saison 2016-17 wird mit acht Mannschaften am 4. Februar in Bützfleth ausgetragen. Neben Titelverteidiger und Ausrichter TuSV Bützfleth sind die sieben besten Mannschaften der Kreisliga nach Abschluss der Hinrunde qualifiziert. Gespielt wird in zwei Vierergruppen und dann "Überkreuz" zwei Halbfinals, Spiel um Platz drei und dann das Finale. Die Gruppeneinteilung erfolgte im Rahmen der Schiedsrichter-Weihnachtsfeier am 5. Dezember in Fredenbeck unter der Leitung des Kreispielausschuss-Vorsitzenden Michael Koch. Glücksfee am Lostopf war Helmut Willuhn.

Gruppeneinteilung

Ergebnisse

Die Siegermannschaft vom TuSV Bützfleth

Turnierleitung und beste Einzelspieler

Auf dem Foto von links: Elmar Breuer (Spielausschuss), Bester Torwart: Rene Becker (VSV Hedendorf/Neukloster), Bester Spieler: Daniel Viedts (VfL Horneburg), Bester Torschütze: Jerome Kröger (5 Tore, VSV Hedendorf/Neukloster), Michael Koch (Spielausschuss).

Seite zuletzt aktualisiert am: 24.03.2017

Regionale Sponsoren